Wie viele Zinsen gibt die Postbank auf das Tagesgeldkonto?

DWQA QuestionsKategorie: PostbankWie viele Zinsen gibt die Postbank auf das Tagesgeldkonto?
Herr Meyer fragte vor 2 Monaten

Wenn ich mein Geld auf dem Tagesgeldkonto der Postbank zusammen spare, wie viele Zinsen bekomme ich dann pro Jahr auf meinen Betrag? Ist das viel oder würdet ihr eher ein anderes Tagesgeld-Konto empfehlen?

3 Antworten
Roman Radke antwortete vor 2 Monaten

Bei einem Guthaben das kleiner als 100.000 Euro ist, erhältst du 0,01% p. a. Zinsen am Ende des Jahres ausgezahlt. Alles über 100.000 gibt nur noch einen variablen (also veränderbaren) Zins von 0,001% p. a.. Das Tagesgeld bei der Postbank nennt sich übrigens „Rendite Plus“.
Lohnt sich aus meiner Sicht nicht so, da würde ich dir definitiv eine andere Bank empfehlen, da gibt es Banken mit Tagesgeldkonten, die besser verzinst sind.

Annabell antwortete vor 2 Monaten

Puh mehr gibt es da nicht? Das wusste ich ja auch gar nicht. Die Postbank hat aber z.B. auch kein Festgeldkonto, dafür bieten sie das Sparen über Fonds an, das wesentlich effektiver ist und mehr Rendite gibt. Ich mache das über meinen Vermögensberater auch mit eine Art Anleihen-Mix, der bringt gute Erträge und eine große Sicherheit.
Tagesgeldkonten sind einfach nicht mehr effektiv. Ich vermute fast, dass die Postbank gar nicht möchte, dass sich jemand ein Tagesgeldkonto anlegt und deshalb so niedrige Zinsen anbietet 😉

Pabla R. antwortete vor 2 Monaten

Gibt nicht viel, das Tagesgeld bei der Postbank lohnt sich nicht, würde ich nicht empfehlen.
 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...