Taugt das Wüstenrot Bank Girokonto was?

DWQA QuestionsKategorie: Wüstenrot BankTaugt das Wüstenrot Bank Girokonto was?
Felix Malmas fragte vor 4 Monaten

Hat jemand Erfahrungen mit dem Girokonto der Wüstenrot Bank? Ist das wirklich kostenlos oder gibt es versteckte Gebühren?

3 Antworten
Theodor antwortete vor 4 Monaten

Für mich taugt es auf jeden Fall was! Ja, es ist komplett kostenlos und es gibt auch keine versteckten Kosten. Brauchst auch keinen Mindestbetrag. Dafür bekommst du beim Kontowechsel nach 3 x hintereinander 1.000€ im Monat sogar 100€ gutgeschrieben.
Du kannst mit der Karte dann an allen Cash-Pool Automaten kostenfrei abheben. Da findest du auf jeden Fall immer eine Bank in der Stadt, also da hast du auch keine versteckten Kosten 🙂

Valentin Maisberger antwortete vor 3 Monaten

Ich hatte mit den Cash-Pool Automaten nicht so gute Erfahrungen. Ich habe in einer kleineren Stadt gewohnt und da gab es leider keinen Cash Pool Automaten. Heißt ich habe den Großteil der Zeit immer mit Karte bezahlt und die Barzahlung vermieden. Aber das ging ja leider auch nicht immer.
Ich bin dann immer über die Visakarte gegangen, dort hatte man eine bestimmte Anzahl an Geldabhebungen pro Jahr frei. Aber dann musste ich eben immer mitzählen und die Kreditkarte hat auch etwas gekostet. Daher war es für mich nicht so ganz optimal. Bin dann zu einer Cash Group Bank gewechselt, da diese Automaten in meiner Gegend besser vertreten sind.

Uwe Sauer antwortete vor 3 Monaten

Ich find es super, habe aber auch viele Cash Pool Automaten in meiner Gegend, daher konnte ich das kostenlose Konto problemlos in Anspruch nehmen.
Für mich persönlich ist das Konto gut geeignet, aber da muss wohl jeder selbst schauen, wie es passt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...