Was spricht dagegen, ein ING DiBa Konto zu eröffnen?

DWQA QuestionsKategorie: ING DiBaWas spricht dagegen, ein ING DiBa Konto zu eröffnen?
Sabine Meyer fragte vor 6 Monaten

Guten Tag,
ich habe mich jetzt bereits seit längerem mit den verschiedensten Konto beschäftigt, da ich unbedingt bei der Sparkasse kündigen möchte.
Nach langer Auswertung habe ich mich dazu entscheiden, meine neues Konto bei der ING DiBa zu eröffnen.
Um nicht doch noch auf den Hintern zu fallen, wollte ich gern in die Runde fragen, ob irgendwas dagegen spricht bzw. irgendwer schlechte Erfahrungen gemacht hat? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr diese mit mir teilt, damit ich meine Entscheidung eventuell nochmal überdenken kann.
Natürlich könnt ihr  mir auch sagen, was dafür spricht, damit ich mich in meiner Entscheidung bestärkt sehe.
Schon einmal vielen Dank! Ihr seid die Besten!
Bine

4 Antworten
Sibylle antwortete vor 5 Monaten

Huhu Bine,
erst mal Hut ab vor deiner Entscheidung. Du solltest dir bei einem Wechseln von der Sparkasse zu einer Direktbank aber darüber bewusst sein, dass du nicht mehr den gleichen Service erwarten kannst. Es ist schließlich eine reine Online-Bank, sodass Beratung oder Überweisungsträger abgeben quasi entfällt oder extra kostet.
Weiterhin hoffe ich, du hast dich über die Anzahl der Visa-Card Automaten in deinem Umfeld informiert und ob diese ausreichend vorhanden sind. Es gibt diese Autoamten nämlich meist nur in größeren Städten, sodass man auf dem Land leider die A-Karte zieht. Allerdings gibt es dann auch noch die Alternative, mit der Girokarte entsprechend bei großen Supermärkten beim einkauf damit zu bezahlen und gleich einen höheren Betrag mit abzuheben.
So habe ich das immer gemacht, um immer genüngend Bargeld bei mir zu haben. Also sei dir darüber bewusst, dass du zu einer reinen Internetbank wechselst, bei der du jetzt alles online erledigen musst und der Kundenservice eventuell auch nicht immer so die Ahnung hat.

Charlie antwortete vor 5 Monaten

Das stimmt, bei dem ahnungslosen Kundenservice kann ich nur zustimmen.
Ich hatte leider auch oft das Gefühl, dass die Mitarbeiter dort für mehrere Banken arbeiten oder sonst was für Sachen noch nebenbei machen und daher nie zu 100% auf dich als Anrufer fokussiert sind.
Man bekommt oft leere Phrasen als Antworten oder zum Teil auch einfach Falschaussagen, das hatte ich leider auch schon (da ging es um den aktuellen Zinssatz des Tagesgeldkontos). Bisher konnte dennoch immer alles gelöst werden, daher würde ich das nicht als zu negativ sehen – bin ansonsten zufrieden mit der Ing diba und kann sie dir in in jedem Fall empfehlen.
Ich hoffe immer noch darauf, dass sie ihre Kundenservicemitarbeiter besser schule und diese einem eventuell irgendwann mal das Gefühl vermitteln, sie wären kompetente Fachkräfte.
LG,
Charlie

Irene meyerhofen antwortete vor 3 Monaten

Muss auch gestehen, dass ich mit der Ing Diba sehr zufrieden bin. Für mich gibt es gar nicht so richtig etwas, das dagegen spricht.
Hatte 2-3 Mal Kontakt zum Kundenservice und da wurde ich immer gut beraten. Meine Anliegen haben sich immer recht schnell geklärt, waren aber auch recht simple Geschichten (Karte kam nicht an, Login ins OnlineKonto ging nicht…).
Ich kann dir das Girokonto der Ing Diba aus tiefstem Herzen und mit reinem Gewissen empfehlen und freue mich, dass du jetzt auch Teil der Direct-Bank Gemeinschaft bist! Willkommen liebe Biene 😉

Amadeus antwortete vor 4 Wochen

Bezüglich der Kundenservice-Bewertung bin ich da ganz bei euch. Für mich war das aber keine Lappalie, ich habe deswegen das Konto gekündigt. Es kam weiterhin noch hinzu, dass der Kunde bei Änderungen absolut nicht informiert wird. Das empfand ich als ziemlich unverschämt, vor allem, wenn man über Änderungen des Tagesgeld-Zinssatzes nicht informiert wird. Schließlich ist das für mich sehr entscheidend – bei einem sinkenden Zins werde ich die Bank natürlich wechseln. Eventuell wollte die Ing Diba genau das verhindern mit ihrem nicht vorhandenen Informationsmanagement. Ich empfand dies als höchst unbefriedigend und habe daher die Bank gewechselt.
Daher kann ich mich für diese Bank wahrlich nicht aussprechen und möchte dir auch anraten, zu einer anderen Direkt-Bank zu wechseln, die sich etwas mehr um dich sorgt. Besonders, wenn du zum ersten Mal in ein reines Online-Konto wechselst, solltest du die passende Betreuung dafür haben, damit du dich im Notfall gut beraten fühlst.
Das soll aber nur meine bescheidene Meinung sein.
Amadeus

Deine Antwort

14 + 4 =

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...